Pfälzerwald-Verein Landau e.V.
Bodelschwinghstr. 4
76831 Göcklingen

Am 23. April des Jahres 1903 begann mit der Gründungsversammlung im Cafe Stöpel in Landau die nunmehr 115jährige Geschichte der Ortsgruppe Landau des Pfälzerwald-Vereins.

In den Augen der Öffentlichkeit am stärksten mit dem Verein verbunden ist die Landauer Hütte auf dem Zimmerplatz, die die Vereinsmitglieder fünf Jahre nach der Gründung errichtet haben. Bis heute können wir unsere Hütte mit dem freiwilligen Einsatz unserer Mitglieder bewirtschaften. Zur Zeit haben wir nicht die Absicht dies zu ändern. Die von unseren Mitgliedern geführte Hütte soll ein Anziehungspunkt unter der Burg Neuscharfeneck bleiben.

Seit Gründung des Vereins wurden Tages- und Mehrtageswanderungen durchgeführt. Mit der Zeit konnte der Verein das Angebot mit Seniorenwanderungen, Radwanderungen und Flugreisen, bei denen natürlich auch gewandert wurde, erweitern.

Zu den Aufgaben des Vereins gehört insbesondere die Erschließung des Pfälzer Waldes als Wandergebiet für die gesamte Bevölkerung, um bei Jung und Alt die Liebe zur Heimat zu wecken und Naturverbundenheit zu fördern.
Naturschutz, Landschafts- und Denkmalpflege als Bestandteil des Umweltschutzes sind weitere wichtige Aufgaben.

Wenn Sie sich diesen Aufgaben verbunden fühlen, würden wir uns sehr freuen, Sie als Mitglied der Ortsgruppe Landau begrüßen zu dürfen. 

Über das breite Angebot von Wanderungen, Wanderfahrten und anderen Veranstaltungen unserer Ortsgruppe können Sie sich unter der Rubrik "Veranstaltungen" informieren. Sie können auch den Jahreskalender mit allen Veranstaltungen der Ortsgruppe als PDF-Datei herunterladen.

Eine der ältesten Darstellungen der ersten Landauer Hütte (Postkarte, abgeschickt im Ersten Weltkrieg).