Barfußwanderung Dahn

Kategorie
Barfußwanderungen
Datum
Sonntag, 28. Juli 2019 00:00
Telefon
06345/918416
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Führung
Alexander Rapp
Treffpunkt Bus/Bahn
09:45 Uhr Hbf Landau zum Lösen der Fahrkarten
Abfahrt
10:01Uhr Landau, Hauptbahnhof, Gleis 2
Treffpunkt vor Ort
10:52Uhr Dahn, Moosbachtal, weiter mit Bahn bis Dahn Süd
Rückfahrt
17:04Uhr Dahn Moosbachthal
Wegstrecke
ca. 12km
Einkehr
Dahner PWV-Hütte
Wanderer mit Schuhen sind herzlich willkommen!

Barfußwanderung

Schöne Wanderung auf vorwiegend naturbelassenen Wanderwegen.

Bei Anfahrt vor Ort kann die Zugverbindung von Dahn Mossbachtal bis Dahn Süd genutzt werden.

Dahn Süd - Wachtfelsen - Lämmerfels Die Dahner Puppe Dahner Gnadenhof -  Dahner PWV-Hütte - Elwetritschefels Hexenpilz - Waidmannsruhe - Burgruine Neudahn - Moosbachtal

Wir wandern bei jedem Wetter. Es besteht natürlich keinerlei Zwang barfuß zu gehen, d.h. man darf die Schuhe jederzeit wieder anziehen bzw. während der ganzen Strecke anlassen wink.


  • Beim Barfußwandern bestreitet man die Wanderung (freiwillig) ganz oder teilweise ohne Schuhe.
  • Man ist mit allen Sinnen mit der Natur verbunden.
  • Der Kreislauf wird angeregt und kräftigt Blutgefäße, Muskeln und Bänder.
  • Ohne enge Wanderschuhe kann sich der Körper freier und natürlicher bewegen.
  • Die Fußmuskulatur wirkt wie ein Stoßdämpfer und schützt die Wirbelsäule.
  • Der Pfälzerwald ist ein einziger, großer, natürlicher und kostenloser Barfußpfad.
  • Erspüren Sie weichen Waldboden, Kieselwege warmen Sand und Kühle Bäche.
  • Wandern Sie mit uns in einer geselligen Gruppe gleichgesinnter und tauschen Erfahrungen aus.
  • Nutzen Sie jede Menge Gelegenheiten, um mit der Natur auf Tuchfühlung zu gehen.
 
 

Powered by iCagenda

captcha